Supervision

SUPERVISION

SV ist eine Beratungsform, wo Sie ihr Handeln im beruflichen Kontext unterstützend oder begleitend erfahren können. Sie dient als Prophylaxe in der Gesundheitsvorsorge. SV bietet Unterstützung bei (inneren) Konflikte auf Lösungen zu stoßen – und machen nachfolgende (berufliche) Entscheidungen leichter. Sie können neue Denk- und Verhaltens-Möglichkeiten entdecken. Ursprünglich stand Supervision meist für Menschen, die in Sozialberufen arbeiten, zur Verfügung. Ich empfehle aber allen Menschen, egal in welchen Bereichen sie ihre Tätigkeit ausüben, sich dieses wundervollen „Instrumentes“ der Supervision bzw. des Coachings anzunehmen.

In der Einzelsupervision steht
  • die Selbstreflexion des beruflichen Handelns im Zentrum

In der Teamsupervision steht oft auch die
  • Rollenverteilung
  • Beziehungsdynamik zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • Arbeitsaufteilung
  • Zusammenarbeit im Team oder auch in einer Organisation im Zentrum des alltäglichen Geschehens.

In der Gruppensupervision gibt es Zusammenschlüsse von MitarbeiterInnen aus den Bereichen:
  • Soziales (PädagogInnen, TrainerInnen)
  • Gesundheit (z.B. Pflegepersonal)
  • Wirtschaft (MitarbeiterInnen, Führungskräfte)

Sie möchten mehr von mir wissen?
Folgen Sie mir auf Facebook!